Logo der Tonalisten
Sebastian Fritsch
Cello

Sebastian Fritsch 
Cello

KONTAKT
Hanni Liang
+49 40 537 99 13 40
hl(at)tonalisten.com

Vita

Sebastian Fritsch gewann 2019 den Deutschen Musikwettbewerb mit Publikumspreis und den Felix Mendelssohn-Bartholdy Hochschulwettbewerb. Darüber hinaus ist er 1. Preisträger des TONALi Cellowettbewerbs 2018, bei dem er ebenfalls den Publikumspreis, den Mariinsky-Sonderpreis sowie den Saltarello-Preis erhielt.
Er studierte von 2014-2018 bei Jean-Guihen Queyras in Freiburg. 2018 wurde er in die Celloklasse von Wolfgang Emanuel Schmidt in Weimar aufgenommen, außerdem ist er Stipendiat der Intern. Musikakademie Liechtenstein. Wichtige musikalische Impulse erhält der Cellist u.a. von Jens Peter Maintz und Wen-Sinn Yang. Darüber hinaus arbeitet er mit seiner langjährigen Lehrerin Lisa Neßling.
Als Solist mit Orchester trat er z.B. mit dem Mariinsky Orchester St. Petersburg, der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, dem Konzerthausorchester Berlin, den Nürnberger Symphonikern und dem Stuttgarter Kammerorchester auf.
Er gastierte bei der Cello Biennale Amsterdam, den Salzburger Festspielen und beim Schleswig-Holstein Musikfestival.
Zusammen mit der Geigerin Rosa Wember gründete er 2010 das Stuttgarter Kammerduo. Das Duo konzertiert regelmäßig in ganz Deutschland und ist u.a. Instrumentalpartner der Wiener Sängerknaben.
Sebastian Fritsch spielt ein Cello von Thorsten Theis aus dem Jahr 2016, welches ihm von der Karl Schlecht Stiftung zur Verfügung gestellt wird.

Mediendateien