Logo der Tonalisten
Leonard Fu
Geige

Leonard Fu 
Geige

KONTAKT
Hanni Liang
+49 40 537 99 13 40
hl(at)tonalisten.com

Vita

In Kiel geboren begann Leonard seine musikalische Ausbildung im Alter von 4 Jahren am Klavier.
Im Alter von 7 Jahren begann er mit dem Violinunterricht bei Ina Kertscher an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH). Mit 11 Jahren wurde er als Jungstudent des IFF (Institut zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter) aufgenommen und studierte bei Lara Lev. 2009 wurde er Jungstudent der AFA (Andreas-Franke-Akademie) an der HfMT-Hamburg und studierte in der Violinklasse von Tanja Becker-Bender. Seit Herbst studiert er im Bachelor-Studiengang bei Prof. Donald Weilerstein am New England Conservatory of Music in Boston, USA.

Seit Beginn seiner musikalischen Ausbildung ist Leonard Preisträger verschiedener Wettbewerbe, national wie international, wie z.B. Jugend Musiziert (2013, 1. Preis im Bundeswettbewerb, sowohl Violine solo als auch mit seinem Klaviertrio). 2009 wurde er beim „16th International Competition Andrea Postacchini“ in Italien in der Kategorie B (12 – 16 Jahre) als jüngster Finalist 2. Preisträger. Im September 2013 war Leonard mit 16 Jahren jüngster Teilnehmer, Finalist und mehrfacher Preisträger beim „32nd International Violin Competition ‚Rodolfo Lipizer‘“ in Gorizia, Italien.

Im September 2014 gewann er den Haupt-, Publikums- und Musikvermittlungspreis beim Tonali14-Violinwettebwerb in Hamburg. Verbunden damit sind zahlreiche Konzerte, u.a. beim Mecklenburg-Vorpommern Musikfestival und im Mariinsky Theater in St. Petersburg, sowie die Leihgabe einer Nicolaus Gagliano von Florian Leonhard Fine Violins, London.

Leonard nahm seit 2009 an diversen Meisterkursen teil, wo er solistisch u.a. bei Mauricio Fuks, Boris Garlitsky, Shmuel Ashkenasi, Regis Pasquier und Andreas Röhn und kammermusikalisch u.a. bei Eduard Brunner, Manuel Fischer-Dieskau, Tatevik Mokatsian und Atar Arad lernte. Zudem hatte er Auftritte und Konzerte in Deutschland, u.a. in der Laeiszhalle Hamburg, in Österreich, Italien, Spanien und Russland, u.a. im Konzertsaal des Mariinsky Theater in St. Petersburg. Als Solist spielte er bereits mit den Hamburger Symphonikern sowie mit der Deutschen Kammerphilarmonie Bremen unter der Leitung von Alexander Shelley. Weitere Konzerte spielte er mit dem DOGMA Chamber Orchestra sowie mit den Heidelberger Philharmonikern.

Zurzeit spielt Leonard auf einer Carlo Ferdinando Landolfi, 1750-1775, einer Leihgabe aus dem Instrumentenfonds der Deutschen Stiftung Musikleben.

Mediendateien

Fotos

Copyright by Boris Rostami-Rabet

Copyright by Boris Rostami-Rabet

Copyright by Boris Rostami-Rabet

Copyright by Boris Rostami-Rabet

Copyright by David Ausserhofer_DSM

Copyright by David Ausserhofer_DSM

Audio

Brahms Violinsonata No.2, 1st movement - Leonard Fu
Brahms Violinsonata No.2, 2nd movement - Leonard Fu
Ysaye Sonata No.4, 2nd Movement - Leonard Fu

// Leonard Fu auf Facebook